«Wildnis in Stadtnähe» mit Marcel Hähni

 

Neu auf Radio SRF 1:

 

marcel wandert - wieder!  Wanderserie in fünf Folgen mit Marcel Hähni

Thema: Wildnis in Stadtnähe

Die Sendung «Wildnis in Stadtnähe» mit Marcel Hähni  läuft auf SRF 1 ab dem 15. Mai 2019 bis am 12. Juni 2019. Jeweils in der Sendung Treffpunkt zwischen 10.00 und 11.00 Uhr.

Sendetermine:

Tag Datum Sendezeit Routen Beschrieb auf SRF 1 - Treffpunkt hören
Mi. 15. Mai 10:00-11:00 Auried - Freiburg, der Saane entlang  PlaySRF
Do. 23. Mai 10:00-11:00 Sihlwald, Wildnis zwischen Zürich und Zug PlaySRF
Do. 30. Mai 10:00-11:00 Grüne Wasser im Tessin  
Fr.   7. Jun. 10:00-11:00 Die Auenlandschaften um Aarau  
Do.  12.Jun. 10:00-11:00 Unterwegs in den Freibergen / Jura  

Audiodateien - Sendung hören

Willommen in der Wildnis am Stadtrand 
Detaillierte Streckenbeschreibungen mit Karte und Fotos

Ein Drittel der der Schweiz ist mit Wald bedeckt und rund 700 Naturschutzgebiete bewahren unsere Natur. Die grössten Wälder der Schweiz befinden sich im Tessin und im Jura. Und jedes Jahr kommt eine neue Waldfläche in der Grösse  des halben Thunersees dazu. Natur und Wildnis sind in der Schweiz ganz nah der grossen Städte und Agglomerationen zu finden. Und; diese Wildnis in Stadtnähe - lässt sich gut erwandern. 

Der Wanderexperte

SRF 1 Wanderexperte Marcel Hähni wandert in den nächsten Wochen durch das Auried im Kanton Freiburg mit seiner Laubfroschpopulation. Im Sihlwald zwischen Zürich und Zug liegen Jahrhundert alte Bäume am Boden, im Tessin findet sich die erste Teeplantage der Schweiz  und  im Aargau hat man eine kostbare Auenlandschaft geschaffen. Zum Abschluss der Serie geht die Wanderung in den Jura.

Auf seinen Wanderungen trifft Marcel Hähni Menschen. Bekannte, unbekannte, spontan oder bewusst. Alle haben Ihre eigene Geschichte: 

Marcel Hähni, Jahrgang 70, Journalist, Erwachsenenbildner und ausgebildeter Wander- und Schneeschuh-Wanderleiter. Zu seinen bevorzugten Wandergebieten gehören die Regionen Einsiedeln,  Oberer Zürichsee, das Zürcher- Oberland, Walensee und das Prättigau im Kanton Graubünden. Marcel Hähni wohnt in Samstagern/ Zürich,  ist verheiratet, hat zwei Töchter und Hund Felix. Marcel wandert- mit Familie, Freunden, Gästen oder Hund. Gerne auch mit Hund allein. Marcel Hähni ist auch Vorstandsmitglied und Wanderleiter beim Verein Zuger Wanderwege.