Wanderprogramm-Infos

Wanderbetrieb in Corona Zeiten

Corona Schutzkonzept Zuger Wanderwege

Bund lockert ab 19. April 2021 die Massnahmen gegen das Coronavirus
(PDF zum Download)

Geführte Wanderungen sind möglich mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 15 Personen inklusive Wanderleiter. Dies unter Einhaltung des bestehenden Schutzkonzepts. Es bleibt in der Verantwortung der jeweiligen Organisation ob geführte Wanderungen unter diesen Umständen angeboten werden. Ebenso die Umsetzung des Schutzkonzepts. Wir empfehlen einen sehr vorsichtigen Umgang mit der Organisation von geführten Wanderungen sowie das Tragen einer Maske während der ganzen Zeit. Wenn der Abstand von 1.5m nicht eingehalten werden kann, muss zwingend eine Maske getragen werden. Zudem empfehlen wir auf Anreisen (besonders mit dem öffentlichen Verkehr) zu verzichten. (Quelle: Schweizer Wanderwege)

Kanton Zug - Corona Massnahmen | die Entwicklung im Kt. Zug

Informationen von Schweizer Wanderwege:

Wandern in Zeiten von Covid-19
 

wichtige Tipps und Informationen

Die nächsten drei geführten Wanderungen

Wegsperrungen und Umleitungen

Wegsperrungen und Umleitungen (ganze Schweiz)

Schneeschuhwanderungen - bitte beachten!

Bitte bei Schneeschuhwanderungen im Feld Bemerkungen des Anmeldeformulars eintragen:

  • Vereinsmitglied ja/nein 
    (für die Teilnahme an Schneeschuhwanderungen wird von Nichtmitgliedern ein Unkostenbeitrag von CHF 20.00 erhoben. Betrag wird von der Wanderleitung eingezogen)

Karte der geführten Wanderugen 2021

Tabelle Wanderprogramm 2021 reduziert

QR-Code Wanderprogramm 2021 auf Google Map

Wandervorschläge Schweiz

Geführte Wanderungen ganze Schweiz (öffentlich zugänglich)

Über 700 Wandervorschläge in der ganzen Schweiz (Zugang mit Code)

Sie finden den Code auf Ihrem Leser- oder Gönnerausweis. Käufer/-innen von Einzelausgaben finden den Code im Magazin WANDERN.CH. Haben Sie keinen Code? Fordern Sie kostenlos den Zugang für 30 Tage an.