geführte Wanderung

Do, 27.09.2018 bis So, 30.09.2018

Südostschweiz

Herbstsonne im Engadin - Wanderwochenende Pontresina > ausgebucht! (Stand 3. Juli 18)

3 h 00 min mittel 183 m 831 m 9.9 km

Dieses Wanderweekend ist bereits ausgebucht! Pontresina liegt am Eingang zum Val Bernina und hat mit dem Berninamassiv, die höchsten Gipfel der Ostalpen. Wir wandern auf den Spuren des Malers Giovanni Segantini und zum Auslauf des Morteratsch- Gletschers. Von Muottas Muragl geniessen wir den Ausblick über das ganze Oberengadin. Auf der Berninapasshöhe blicken wir Richtung Süden ins Puschlav. Ein dreitägiges Wandererlebnis mit unterschiedlichen Touren für jede Stärkeklasse.

Streckenverlauf
Beispielwanderung 1: Muottas Muragl (2454 m) -Unterer Schafberg (2218 m) Alp Languard (2325 m) Beispielwanderung 2: Pontresina (1805 m) Lej da Staz (1815 m) St. Moritz Bad (17699 m) Pontresina (1805 m) Beispielwanderung 3: Bernina Passhöhe (2253 m) Langalp (2109) Diavolezza Station (2093 m) Morteratsch (1896 m)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Fahr- und Konsumationskosten/ ÖV- Ticket: Wohnort- Pontresina retour. Zimmer: Preis pro Person DZ: CHF. 360.- M/ CHF. 400.- NM Preis pro Person EZ: CHF. 380.- M/ CHF. 420.- NM- M= Mitglied/NM = Nichtmitglied Drei Übernachtungen im 3- Stern -Hotel Schweizerhof Pontresina mit Frühstück und 4- Gang Abendmenü. Freie Benützung des Wellnessbereiches. Öffentlicher Verkehr im Oberengadin und Bergbahnen inbegriffen. Gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung. Versicherung Sache der Teilnehmenden.
Detailansicht
Treffpunkt
13:45 h, Bahnhof Zug, Treffpunkt Schalterhalle
Leitung
Marcel Hähni, 079 419 65 06
marcel.haehni@zugerwanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Zuger Wanderwege
www.zugerwanderwege.ch/
Anmeldung
bis 17.08.2018
3.7.18: ausgebucht! Anfragen an Wanderleiter, 079 419 65 06
marcel.haehni@zugerwanderwege.ch
zurück zur Trefferliste